IMPRESSUM | NACHRICHT | HOME        
 
 

  Clubleben
 
Mitglied im Lions Club zu sein bedeutet nicht nur, sich an der "Vision einer besseren Welt" mit Rat, Tat und Spenden zu beteiligen, sondern die Mitglieder eines Clubs soll Freundschaft, Kameradschaft und gegenseitiges Verständnis verbinden. In der Regel sollen Mitglieder eines LC aus einem Berufszweig kommen, der noch nicht von einem anderen Mitglied vertreten wird. Auf diese Weise ist eine breite Fächerung der beruflichen Erfahrungen und Interessen der Mitglieder gewährleistet.

Alle 14 Tage finden Clubabende statt mit Vorträgen von Mitgliedern oder externen Referenten, Diskussionen zu verschiedenen Themen, Besuche von Ausstellungen oder interessanten Einrichtungen etc. So entstehen Kontakte zu zahlreichen Menschen, und jeder Einzelne wird für Themen sensibilisiert, zu denen er in der Regel im Alltag sonst keinen Zugang bekäme: Von Architektur bis zum Verlagswesen, von der Programmgestaltung beim Sender ARTE bis zur Gehirnchirurgie im Evangelischen Krankenhaus in Oldenburg oder zur Gentechnik. Für jedes Lions-Jahr, welches am 1. Juli beginnt, wählt der Club einen Präsidenten, der sein Lions-Jahr in der Regel unter ein Thema stellt, etwa "Technik und Mensch", "Der Mensch in der Kunst" o.ä.

Jedes Jahr findet eine gemeinsame Präsidentenfahrt der Mitglieder und ihrer Ehepartner statt. Der Name macht deutlich, dass der jeweils amtierende Präsident Ziel und Programm dieser Fahrt unter Bezugnahme auf seine persönliche oder berufliche Entwicklung auswählt und organisiert. Auf diese Weise besuchten die Mitglieder unseres LC beispielsweise Brügge, Münsterland, Burgund, Amsterdam, Istanbul, die Weserrenaissancewerke in Ostwestfalen, Hitzacker mit Dömitz, Braunschweig, Lübeck und das Ruhrgebiet.

Wandern: Jedes Jahr im Frühjahr irgendwo in Deutschland 5 Tage Land und Leute erleben, Freundschaft pflegen, sich näher kennen lernen, Kraft schöpfen und Ideen sammeln für neue Aktivitäten. Unser Clubmaster organisierte seit 1977 Wandertouren in folgende Gebiete:Teutburger Wald, Reinhardswald, Sauerland, Edergebirge, Rhön, Rhein, Harz, Neckartal, Wendland, Eifel, Schwarzwald, Taubertal, Elsaß und Pfalz, Bergisches Land. u.s.w.

Übrigens: Lions haben wenig mit Löwen gemeinsam. Lions ist eine Abkürzung der englischen Begriffe "Liberty, Intelligence, Our Nations Safety". Auf Deutsch kann man das heute interpretieren als "Freiheit des Geistes und Weisheit des Handelns zum Wohlergehen aller Länder dieser Erde". Auch eine andere Deutung kursiert bei den deutschen Lions: "Leben ohne Nächstenliebe ist sinnlos".

Nehmen Sie jetzt hier Kontakt mit uns auf und werden Sie Mitglied!.
 

      Ab 1024 x 768 Bildpunkte optimal.

(C) 2009 Lions Club Oldenburger Geest - Alle Rechte vorbehalten - DISCLAIMER